Exklusiver Service rund um Türen und FensterDie Schönherr Fensterbau GmbH ist für Sie da

Zu den Vorzügen unserer Firma gehört nicht nur maximale Flexibilität, sondern auch ein komplexes Programm von Serviceleistungen:

  • Einbau der Fenster- und Türenelemente
  • Montage von Fensterblechen
  • Montage von Innenfensterbänken
  • Rollläden verschiedenster Ausführung
  • Beiputz bei Altbausanierung

Für unsere Produkte stehen wir in Bezug auf die Gewährleistung und Wartung natürlich jederzeit zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst – wir sind Ihr Ansprechpartner!

Fensterwartung: Wir sind für Sie da

Warten Sie nicht, bis Ihre Fenster defekt sind. Warten Sie mit uns!

Warum sollte man Fenster warten? Ganz einfach: Um die Funktion des Fensters und seiner Beschläge über einen langen Zeitraum zu gewährleisten. Bei einer regelmäßigen Fensterwartung durch den Fachmann bleiben Ihre Fenster funktionstüchtig und die Gefahr eines massiven Defektes wird minimiert.

Wir bieten Ihnen unseren Wartungsservice für Ihre Fenster. Wie bei Ihrem Auto, erhöht sich auch bei Ihren Fenstern die Lebensdauer durch einen regelmäßig durchgeführten Kundendienst. Wir kontrollieren und ölen Ihre Fensterbeschläge, testen die Funktionsweise sowie das Schließverhalten Ihrer Fenster. Wenn nötig, stellen wir den Beschlag optimal ein.

Ältere Beschläge werden oft nicht mehr hergestellt. Wir verfügen über einen beachtenswerten Fundus von Ersatzteilen, mit denen wir in solch einem Fall evtl. helfen können.

Unser spezielles Wartungsöl hat eine hohe Schmierfähigkeit und eine lange Lebensdauer. So können wir Ihnen größtmögliche Qualität und Haltbarkeit bieten.

Damit beim Öffnen und Schließen Ihrer Fenster Freude statt Frust aufkommt, sollte ein Fensterbeschlag regelmäßig alle ein bis zwei Jahre gewartet werden. Unsere Inspektion wird unter zwei Gesichtspunkten durchgeführt: Zum einen unter sicherheitsrelevanten Aspekten, zum anderen findet eine Begutachtung des Allgemeinzustandes der Bauteile statt.

Wenn Sie alte, konventionelle Isolierglasscheiben durch modernes Wärmeschutzglas ersetzen, defekte, verwitterte, spröde alte Dichtungen austauschen und Ihre Fenster regelmäßig fachgerecht warten lassen, bleiben Ihre Fenster fit für die nächsten Jahre. Selbst ältere Fenster müssen nicht zwangsläufig erneuert werden, sofern die Rahmen noch in einem guten Zustand sind.

 

Die neue Generation Holzfenster

Der Schlüssel zum Energiesparen

Mit den neuen Energiesparfenstern kann man von zahlreichen Vorteilen profitieren:

  • deutliche Reduzierung der Energiekosten
  • Wertsteigerung des Gebäudes
  • Steigerung des Wohnkomforts

Energie sparen ist der Weg in eine nachhaltige Zukunft – und alle machen mit. Mit der Einführung des Energiepasses im Rahmen der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) sind die Anforderungen an die Energieeffizienz in Wohngebäuden erheblich gestiegen. Eine wesentliche Voraussetzung zur Erhöhung der Energieeffizienz ist die Senkung der U-Werte.

Vom U-Wert ist bei Fenstern häufig die Rede. Er sagt aus, wie viel Wärmeenergie verloren geht. Dabei gilt: Je niedriger der Wert, desto besser die Dämmeigenschaft. Der Uw-Wert beziffert das gesamte Fenster mit Glas und Rahmen.

Unsere neuen Fensterprofile IV78 und IV88 sind höchsten Anforderungen an Wärmeschutz gewachsen und somit ein wertvoller Beitrag zur energetischen Gebäudesanierung. Bereits das IV78-Profil ist 10 mm breiter als ein herkömmliches Profil und ermöglicht damit eine weitaus bessere Wärmedämmung.

Das IV88-Profil schafft die idealen Voraussetzungen dafür, um Glas mit besseren Schallschutz-, Einbruchschutz- und Sonnenschutz-Eigenschaften zu verwenden. Eine elegante und in den Proportionen abgestimmte Profilführung macht das neue Energiesparfenster optisch besonders attraktiv. Es verkörpert ein modernes, schickes und zugleich zeitloses Design.

Für die Zukunft sei noch verraten: Dreifachverglasung als innovative Fenstertechnologie ist der neue Standard – denn mit beschichtetem Isolierglas können jährlich bis zu 20 Liter Heizöl pro m² Fensterfläche eingespart werden. 

 

Einbruchhemmende 
Verglasung

Sicherheit für Ihr Fenster ist Schutz für Ihr Eigentum

Immer mehr Einbruchsversuche werden durch hochwertige mechanische Sicherheitsbeschläge vereitelt. Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der Firma Mayer & Co Beschläge GmbH (MACO) Systemprüfungen und einige Erweiterungen für Holz- und Holz/Aluminium-Fenster nach den Sicherheitsstufen * Widerstandsklasse 1 (RC 1) und * Widerstandsklasse 2 (RC 2) mit dem Sicherheitsbeschlag Maco Multi i. S. (intelligente Sicherheit) an.

RC 1 und RC 2 – So werden die Sicherheitsstufen geprüft:

Die Norm EN V 1627 beschreibt eine reproduzierbare Einbruchsprüfung für nach innen öffnende Fenster und Fenstertüren mit Dreh- und Drehkippbeschlag. Folgende Aspekte werden bei der Prüfung berücksichtigt:

Statische Belastung: Bei der Einbruchprüfung wird zuerst eine ruhende Belastung mit einer Druckkraft von 150 kg zwischen den Verriegelungspunkten aufgebracht. Anschließend werden 300 kg an den Verriegelungspunkten, den Band- und Lagerpunkten sowie an den Verglasungsecken aufgebracht. Bei diesem Versuch darf eine zulässige Auslenkung des Prüflings nicht überschritten werden.

Dynamische Belastung: Nach der Belastungsprüfung wird bei dem Prüffenster sowohl die Verglasungsecken als auch die Scheibenmitte einer Stoßbeanspruchung mit einem 30 kg Sandsack bei einer Fallhöhe von 800 mm ausgesetzt (Druckbelastung ca. auf 1 cm² - 900 kg).

Geprüfte MACO Systemsicherheit: Für die Bezeichnung “geprüfte Systemsicherheit” müssen Dreh- und Drehkippfenster nach diesen Normen mit dem Maco Multi i. S. Beschlag und einem sperrbaren Fenstergriff gegen unbefugtes Verschieben des Riegels von der Angriffseite aus gesichert werden.

Zusatzempfehlungen: Die Anbindung an das Mauerwerk durch Verschraubung des Rahmens in die Mauer und die einbruchhemmende Verglasung sind eine Empfehlung.

Manueller Angriff (nur bei RC 2): Dieser Teil der Prüfung stellt die eigentliche Einbruchprüfung dar. Hier wird mit zwei Schraubendrehern, zwei Zangen und zwei Keilen (Werkzeug lt. Norm) der in der Vorprüfung als schwächste Stelle ermittelte Bereich mit einer Kontaktzeit von 3 Minuten manuell bearbeitet. Wird hier keine ellipsenförmige, rechteckige oder kreisförmige durchgangsfähige Öffnung erreicht, gilt das Fenster als einbruchhemmend nach EN V 1627.

» MACO-Schulungszertifikat für Schönherr Fensterbau

 

10 Jahre Remmers System-Garantie

Qualität, auf die Sie sich verlassen können

Diese Garantie geben wir Ihnen mit „Brief und Siegel“ – und zwar durch eine Urkunde, die Sie nach Einbau und Abnahme der Fenster bzw. Türen erhalten. Die Remmers-System-Garantie (RSG) ist Ihr Gütezeichen für ein innovatives Produktsystem und gilt für eine Dauer von 10 Jahren bei Beachtung der Pflegehinweise.

Kontakt Angebotsanfrage